Klarer Sieg für Jost de Jager – Albig endgültig entzaubert

Zum NDR-Radioduell der Spitzenkandidaten erklärt der stv. Landesvorsitzende der CDU Schleswig-Holstein Ingbert Liebing, MdB: „Dieses Duell hatte einen klaren Sieger: Jost de Jager.
Der CDU-Spitzenkandidat war kompetenter, kam sympathischer rüber und überzeugte auf ganzer Linie.

Bei Torsten Albig wird immer deutlicher: Je konkreter die Diskussion wird, desto schwächer wird sein Auftritt. Während des Interviews zeigte er mehrfach Nerven, u.a. als er den Moderatoren vorwarf, ein „schlichtes Politikverständnis“ zu haben. Jost de Jager hat die Hörerinnen und Hörer klar überzeugt.

Das aktuelle Abstimmungsergebnis um 12.00 Uhr zeigt eine Zustimmung von 62 % für Jost de Jager und nur 38 % für Albig. Sowohl in der Kompetenzfrage als auch in der Sympathiefrage hängt de Jager seinen Herausforderer um Längen ab.

Die Menschen honorieren immer mehr die Klarheit der Argumente von Jost de Jager und missbilligen den Kurs von Albig vor der Wahl zu den wichtigsten Themen wie z.B. die Haushaltskonsolidierung schlicht die Aussage zu verweigern.“

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wahlkampfauftakt mit Angela Merkel in Kiel – der Video Clip

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Landtagskandidaten hoch motiviert und optimistisch

4 Kandidaten und ein Ziel: Dr. Axel Bernstein MdL, Torsten Geerdts MdL, Katja Rathje-Hoffmann MdL und Staatssekretär Volker Dornquast

Leezen – Gut aufgelegt zeigten  sich die CDU-Kandidaten bei ihrer  gemeinsamen Pressekonferenz im Hotel Teegen. Die letzten Umfragewerte zeigen eine  steigende Tendenz für die Christdemokraten in Schleswig-Holstein.  „Wir wollen alle Kandidaten direkt durchbringen. Wir wollen, dass die CDU mit Abstand stärkste Fraktion werden  wird. Wir wollen, dass Jost de Jager der nächste Ministerpräsident wird“, gab der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann als gemeinsames Wahlziel aus. Es gibt viel zu tun für Kandidaten und Wahlhelfer bis zum 6. Mai.

Veröffentlicht unter Allgemein |